Profil anzeigen

Dein Update: Kein Durchkommen

Ausgabe #433 • Im Browser ansehen
Dein Update: Mein Heidekreis
Wie und wo lest ihr eigentlich am liebsten Zeitung? Morgens am Frühstückstisch, die Zeitung in der einen, das Brötchen in der anderen Hand? Gehört ihr zu der Fraktion, die am PC unsere Homepage öffnet und sich durch die Artikel klickt? Ich lese mittlerweile am liebsten morgens auf dem Sofa das ePaper. Den Weg zum Briefkasten kann ich mir dann sparen, und das Handy ist sowieso immer griffbereit. Seit Kurzem nutze ich dafür die neue WZ-ePaper-App, kennt ihr die auch schon? Am besten gefällt mir die Funktion, dass ich die einzelnen Artikel anklicken kann und sich dann ein Lesemodus öffnet. Das Ranzoomen und Vergrößern fällt somit weg. Schaut doch hier mal rein, dort findet ihr alle Infos und den Link zur App:

Jetzt herunterladen: Die neue App der WZ - Heidekreis - Walsroder Zeitung
Weiter geht es mit gleich zwei Verkehrsthemen. Die Mitglieder des Walsroder Bürgerbusses planen, in Zukunft die Dieselbusse aus der Innenstadt fernzuhalten. Stattdessen soll auf Elektro umgestellt werden. Zudem gibt es Ansätze, wie die Bürgerbusse in Walsrode und Bad Fallingbostel besser zusammenarbeiten können. Jens Reinbold weiß mehr zu den Ideen.
Ein elektrischer Bürgerbus für Walsrode - Heidekreis - Walsroder Zeitung
In Dorfmark rückt die Dauerbaustelle wieder ein Stückchen weiter. Manfred Eickholt vermeldet nun “Halbzeit”. Er weiß auch, wie viel das Vorhaben kostet und welche Arbeiten ausgeführt werden. Wo es genau weitergeht und mit welchen Einschränkungen ihr rechnen müsst, lest ihr hier.
“Halbzeit” beim Sanierungsprojekt Hauptstraße - Heidekreis - Walsroder Zeitung
Ich wünsche euch allzeit freie Fahrt - oder, wenn es nicht anders geht, eine gute Beschilderung der Umwege.
Johanna
Hat Dir diese Ausgabe gefallen?