Profil anzeigen

Nummer 13 - keine Unglückszahl

Ausgabe #13 • Im Browser ansehen
Steilpass
Moin aus der WZ-Sportredaktion,
heute bekommst Du bereits den 13. Newsletter von uns - das gilt zumindest für alle diejenigen, die von Anfang anbei waren. Auch wenn für den einen oder die andere die 13 eine Unglückszahl sein mag, für uns ist es das nicht. Besonders im Fußball ist die Nummer 13 auf Ewig mit dem “Bomber der Nation” Gerd Müller verbunden. Beim 6:0-Länderspiel-Sieg der deutschen National-Elf gegen Armenien trug Debütant Karim Adeyemi diese Zahl auf dem Trikot - und schoss prompt ein Tor. Also keine Angst vor dem 13. “WZ-Steilpass”!.
Etwas “Bammel” vor der Jahreshauptversammlung hatte man schon beim SV Essel. Denn der gesamte Vorstand hatte seinen Rücktritt angekündigt oder stand nicht für eine Wiederwahl bereit. Was daraus geworden ist? Ihr lest es hier:

“Der SV Essel darf nicht sterben!” - Lokalsport - Walsroder Zeitung
Einen Katzensprung von Essel entfernt ist der SVN Buchholz zu Hause, der in diesem Jahr sein 100-jähriges Bestehen feiert. Mein Kollege Thomas Künning hat sich auf einer ganzen Seite dieses interessanten geschichtlichen Themas angenommen.
Vom Arbeitersportverein zur Step-Aerobic - Lokalsport - Walsroder Zeitung
Ob Taucher abergläubisch sind, weiß ich nicht. Aber seinen 13. Tauchgang hat Sven Münster vom Verein Heidetaucher aus Walsrode schon lange hinter sich. Er ist der Vorsitzende und Taucher aus Leidenschaft. Er berichtete im Gespräch mit mir von spannenden Unterwasser-Begegnungen mit Haien und Walen, beschrieb eindrucksvoll, wie es ist, nach versunkenen Schiffswracks zu tauchen.
Stille und Schwerelosigkeit beim Tauchen - Lokalsport - Walsroder Zeitung
Und damit haben wir den 13. WZ-Lokalsport-Newsletter, unseren “Steilpass”, unfallfrei über die Bühne gekriegt. Also ist 13 doch keine sooooo schlimme Unglückszahl. In diesem Sinne wünsche ich Euch ein tolles Wochenende, auch wenn nach dem Sommer-Intermezzo Regen und Sturm drohen.
Bis denn,
Heiko Oetjen
Hat Dir diese Ausgabe gefallen?