Profil anzeigen

Dein Update: Zwei Kreuze

Ausgabe #185 • Im Browser ansehen
Dein Update: Vitamin Z
Lasst mich an dieser Stelle die Worte unseres Redaktionsleiters Rolf Hillmann wiederholen, mit denen er am Wochenende seinen Newsletter Der Rote Faden begann: Gut, dass ihr uns heute nicht sehen könnt.
Ihr habt es gestern vermutlich mitbekommen: Bei den Auszählungen der Kommunalwahlstimmen ist es zu massiven Verzögerungen gekommen. Ein Umstand, der aus dem Wahlabend nicht nur eine Wahlnacht, sondern für uns fast schon wieder einen Wahlmorgen gemacht hat - schließlich waren wir teilweise erst um 2:30 Uhr oder später im Bett.
Warum es bei den Auszählungen und später auch bei der Darstellung im Internet Probleme gab, hat Jens Reinbold für euch recherchiert.

Die lange Nacht des Auszählens - Heidekreis - Walsroder Zeitung
Bürger schauen in die Röhre - Heidekreis - Walsroder Zeitung
Nach dieser Ausnahmewoche mit vier Podiumsdiskussionen und der achtstündigen Wahlberichterstattung am Wochenende machen wir in der Redaktion aber erst zwei von drei Kreuzen - schließlich steht die Bundestagswahl noch bevor.
Viel weniger Arbeit gibt es bis dahin nicht - aber hoffentlich können wir zwischendurch mal kurz Luft holen, unser Privatleben wieder aufnehmen und organisieren und auch mal unsere Partner:innen sehen. An denen haben wir in der vergangenen Woche teilweise komplett vorbeigelebt - und sie haben zu Hause so vieles aufgefangen, obwohl sie selbst genauso jeden Tag zur Arbeit fahren wie wir. Eine solche Unterstützung ist gar nicht hoch genug einzuschätzen - vor allem, wenn manchmal die Nerven zu späterer Stunde immer dünner werden.
Bedanken möchten wir uns aber auch bei euch! Ihr habt unsere Podiumsdiskussionen mit Leben gefüllt - ob online oder in Präsenz - und mit euren Fragen dazu beigetragen, dass der eine oder andere kritische Punkt vor den Wahlen noch einmal thematisiert worden ist. Es freut uns total, dass diese Veranstaltungsformate der WZ nach wie vor so hohen Zuspruch erfahren.
Apropos Zuspruch: Den gab es am Wochenende auch für zahlreiche “Neulinge”, die demnächst dem Kreistag angehören werden. Rolf Hillmann berichtet.
Neuer Kreistag wird jünger, aber nicht weiblicher - Heidekreis - Walsroder Zeitung
Statt euch noch einen weiteren Artikel zu empfehlen, möchte ich euch ein ganzes Ressort ans Herz legen. Falls ihr nicht alle unsere - Stand jetzt - 25 Facebook-Posts zur Kommunalwahl am Wochenende verfolgt habt, könnt ihr alle Artikel zum Thema hier noch einmal in Ruhe nachlesen. Unsere Reporter:innen waren - und sind - superfleißig und recherchieren permanent weiter, um euch die Wahlergebnisse möglichst übersichtlich und verständlich aufzubereiten. Im Ressort Kommunalpolitik wird sich heute und in den kommenden Tagen also noch einiges tun.
An diejenigen unter euch, die sich bislang nicht besonders für Politik interessiert haben, möchte ich eine Bitte richten: Lasst euch drauf ein. Man bewegt sich auf einer ganz anderen Ebene durch die Welt, wenn man sich in dem Bereich zumindest etwas auf dem Laufenden hält. Den Unterschied merkt man unfassbar schnell - in der Art, wie man Ereignisse einordnet oder Gespräche mit Menschen wahrnimmt. Wenn man einmal den Schritt ins Reich der politisch “Belesenen” gewagt hat und mitreden kann, möchte man nie mehr zurück in seine kleine, unbedarfte Blase - ich spreche aus Erfahrung. ;-)
Viel Spaß beim Informieren und Mitdiskutieren!
Märit
Hat Dir diese Ausgabe gefallen?